Samstag, April 08, 2006

Heute in der Perleberger Straße..

.. traf ich beinah auf dieses fest verankerte Kunstwerk:
Das "Warum?" hat ein offensichtlich nicht mit der Mindestbreite deutscher Bushaltestellenwarteplätze Vertrauter als prägnante Diskussionsgrundlage hinterlassen, schließlich kann man im obigen Bild von einer erfüllten Mindestbreite von 2,50 m für einen Gemeinsamen Geh- und Radweg ausgehen und somit erschließt sich mir kein anderer Grund für ein solch massives Nichtnutzungsgebot.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

doch. bushaltestelle. und: doch. berlin.